Archive for Januar, 2010

Geschützt: Der Zivi meiner Oma

Dieser Artikel ist durch ein Passwort geschützt.
Um ihn anzusehen, trage es bitte hier ein:


Auch die Kommentare sind durch das Passwort geschützt.

Träume nicht dein Leben…

alptraumDer gestrige Tag war zum in die Tonne kloppen. Die Depression war zwar bei Weitem nicht so stark ausgeprägt wie November und Dezember letzten Jahres, jedoch wusste ich genausowenig mit mir anzufangen, twitterte vor mich hin und räumte nebenbei die Wohnung auf. Abends war Carmen eine knappe Stunde da und besprach mit mir, was nun in absehbarer Zeit zu tun ist, um mein Leben wieder lebenswert zu machen. Ich bin ihr so dankbar, wenn das alles klappt. Sie ist voller Elan. Ich legte mich, wie die Tage zuvor, wieder kurz nach Mitternacht ins Bett, blieb aber bis 3.00 Uhr wach. Und es erwartete mich eine weitere, schweißnasse, wirre Traumnacht.

So träumte ich wie so oft von der Villa in der Pilsenseestraße, von Waffen und einer Flutkatastrophe in meinem Heimatort Thannhausen. Selbst eine Fortsetzung von Max, der schon ein schöner Traum in der letzten Nacht vorausging, wurde mir nicht erspart.

Ich war mit Max in Tirol auf einem Gehöft, und er zeigte mir, wie man dort Käse herstellt. Er wollte wieder mit mir zusammengehn, es sich aber noch überlegen. Die Tiroler Bauern lachten immer wieder und mahnten mich an, ich solle die Arbeit auf dem Hof richtig verrichten. Max’ Mutter hingegen schien nicht sonderlich begeistert von seiner Überlegung und redete uns ständig alles aus. Auch warnte sie mich vor Max’ Flapsigkeit - das würde garantiert nix mehr werden. Am letzten Tag stellte ich eine Schale mit Krokussen vor den Hof… und wachte gegen 9.00 Uhr verwirrt auf.

Dass dieser Mensch nach drei Jahren immer noch, unbewusst, in meinem Kopf eine solche Rolle spielt, verstehe ich nicht.

Nun liege ich im Bett, trinke (wie immer) Kamillentee und überlege, was ich mit diesem Tag machen soll.

unterschrift

Kein Kommentar »

Leidenschaft

Deine Küsse waren wie ein warmer Frühlingswind in einer kühlen Neujahrsnacht.

Kein Kommentar »

Retter-Radio - Wir retten Dich aus dem Alltag!

kostenloser Counter
Poker Blog