Der Denunziant

      2 Kommentare zu Der Denunziant

hausmeisterSeit einigen von Jahren
konnte man hier Frieden wahren.

Ob Streit, ob Zoff, Musik zu laut,
ob Alki oder Gangsterbraut –
man diskutierte das in Ruhe aus,
so WAR es, unser Irrenhaus!

Und eines, das hassten wir immer schon,
ein Querulant, ein Hausspion!
Wir brauchten noch nie Vermieter, oder Polizei,
Keine Wichtigtuer, keine Hetzerei.

In der Vergangenheit konnte man es sehen;
DENUNZIEREN ist hier ein Vergehen
und wird mit Verachtung gestraft
denn die Mehrzahl ist die Kraft.

Leben und leben lassen heißt die Devise,
es funktioniert in jeder Krise.
Und wer der deutschen Sprache mächtig ist,
hat’s nicht nötig, dass er jemanden beim Vermieter anpisst.

02.04.2011

2 thoughts on “Der Denunziant

  1. markus

    ist mir eigentlich egal aber wie oft willst du das denn noch an die pinnwand hängen !?!? ist doch nicht die tinte wert und macht die fronten im haus noch härter. aber egal…tut mir nur leid für euch…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.