Oktobersonne

      Keine Kommentare zu Oktobersonne

OktoberWarmer, sanfter Wind
Durch Stoppelfelder weht.
Da kommt ein Blatt geflogen.
Des Winters Kind
Am Zeitrad dreht.
Der Herbst ist eingezogen.

Oktobersonne, wärmst Du mich
Heut gar zum letzten Mal?
Bevor der kalte Winter sich
Hier niederlässt im Tal.

Baumkleid rot und golden
Färbt sich tief im Wald.
Der Sommer ist vorbei.
Dürre Hollerdolden
Die der Herbst bemalt.
Von der Alp bis Norderney.

03./04.10.2012

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.