Tag Archives: Bus

(Er)warten

      Keine Kommentare zu (Er)warten

Dreißig Busse fuhren schon An meinem Haus vorbei Ich blicke stets auf die Station, Doch Du bist nicht dabei.     Körper apathisch, Geist rebelliert. Gedanken dramatisch, Handlung sediert. Bist Du nicht da, Fehlt mir die Medizin Bist Du mir nah, Bade ich in Adrenalin. So sitz ich weiter am Balkon Und zähl die vielen Leute. Blicke stets zur Busstation…. Read more »

Ein Tag Leben

      Keine Kommentare zu Ein Tag Leben

Die letzten Wochen wurden durch meine Apathie immer unerträglicher, schmerzhafter und zurückgezogener. Bis ich am letzten Wochenende zum Umdenken kam. „So wie es jetzt ist, endet es in einer Katastrophe.“ Ich stellte ab Montag, Dienstag und Mittwoch einige schlechte Gewohnheiten wie das Rauchen und das „Rauchen“ abrupt ein, nahm meinen Behandlungstermin in der Kieferchirurgie wahr und bemerkte eine allgemeine, sehr… Read more »