Tag Archives: Feuer

Der Glanz aus alten Kindertagen

      Keine Kommentare zu Der Glanz aus alten Kindertagen

Der Glanz aus alten Kindertagen, Alle Freuden dieser Welt, Geborgenheit und Wohlbehagen, Was dem Herz gefällt, Zerfällt. Keine dieser Menschenlüste Spricht heut mehr zu Dir. Du lebst in einer Seelenwüste Aus Sehnsucht, Hass und Gier. Selt’ne Tage jedoch scheinen Wie ein Déjà-vu. Fast möchtest Du dann meinen, Dass ein neuer Frühling blüh. Dein Glück ist gleichwohl nie von Dauer, Oft… Read more »

Wär ich ein Stern

      Keine Kommentare zu Wär ich ein Stern

Ach, wie wär ich gern ein ganz andres Wesen. Ach, wäre ich ein Stern, wär vieles nicht gewesen. Würde es von oben sehn, wie Ihr die Welt mit Eurer Gier zerstört, durch Euer Missverstehn und der Menschen Geist erfriert. Wie ihr zu Euch Menschen seid, unberechenbar, gemein, unnachsichtig, ungescheit, so können nur Menschen sein! Und eines Tages würde ich Euch… Read more »