Tag Archives: Hände

Diese Welt…

      Keine Kommentare zu Diese Welt…

Meine Hände sind leer Und müde mein Geist. Mein Herz schlägt schwer Das Nichts in mir kreist. Wie kann ich das abwenden? Wo finde ich mein Glück? In meinen leeren Händen Zerbricht es Stück für Stück. Das letzte Fünkchen Glück. Die Angst hat meiner Seele Große Mauern aufgebaut. Der Kloß in meiner Kehle Hass und Trauer in sich staut. Ich… Read more »

Trugbilder

      Keine Kommentare zu Trugbilder

Manchmal wünscht ich inniglich, Mein Atem stünde still. Und meinem Herz nur einen Stich, Ja, das ist es, was ich will! Alles Hoffen, Vorwärtsschauen Hat nie etwas genützt. Und erneut erscheint das Grauen, Auf welches sich mein Kummer stützt. Warum bringst Du mich nicht um, Du ach so schönes Leben? Sag, was muss ich dafür tun, Um alles aufzugeben? Jeden… Read more »

Hast DU es gesehn?

      Keine Kommentare zu Hast DU es gesehn?

Hast Du es gesehn? Das Licht in meinen Augen? Bleib’ doch mal stehn, sieh’s an, es wird Dir taugen! Hast Du es gesehn? Das Lächeln meiner Lippen? Immer wenn wir uns sehn, könnte ich ausflippen! Hast Du es gespürt? Berührung meiner Hände? Nur einem war’s gebürt, meine Sinnflut, sie spricht Bände. Hast es gerochen? Des Sommers lauen Duft? Als Mücken… Read more »