Tag Archives: Hunger

Du holdes Glück

      Keine Kommentare zu Du holdes Glück

Wie oft schon schienst Du nah bei mir, Du holdes Glück der Welt? Ein jedes Mal vertraut‘ ich Dir; Dann hatte sich herausgestellt, Dass ich Dich wieder mal verlier. Wo ist es hin, das Hochgefühl Vergangen alter Tage? War es nur ein Jugendspiel, Das im Herzen noch ich trage? Ich dürft‘ mich nicht beschweren, Im Grunde geht’s mir gut. Muss… Read more »

Schlitz mich auf!

      Keine Kommentare zu Schlitz mich auf!

Schlitz mich auf, genieß mein Blut In Deinen vollsten Zügen. Tiefrot und echt – es tut Dir gut; Ich würd Dich nicht belügen! Schlitz mich auf und saug mich aus, Bis da nichts mehr von mir ist. Zieh mir die Gedärme raus, Mit Hunger, Gier und List. Schlitz mich auf, in voller Lust! Nimm mein Hirn zuerst. Danach nimm Dir… Read more »

2012

      Keine Kommentare zu 2012

Katastrophen auf der Welt, es gab sie immer; seit der Mensch zu denken wagt. Jedoch sie werden stetig schlimmer; auch wurde es vorhergesagt. Nostradamus, Maya und die Bibel schworen das Ende schon früh herbei. Was kommt, bleibt irreversibel und ist uns jetzt noch einerlei. Bankenkrisen, Gier und Neid, Hungervölker, Beben, Fluten. Alles, was geschieht zur Zeit, lässt Schlimmeres vermuten. Auch… Read more »

Ihr frommen Kirchenbrüder!

      3 Kommentare zu Ihr frommen Kirchenbrüder!

Ihr frommen Kirchenbrüder! WO ist denn Euer Gott? Euer Gott, der Kinder verhungern lässt. Euer Gott, der reichen Arschlöchern noch mehr Reichtum schafft. Euer Gott, der Arme noch Ärmer werden lässt. Euer Gott, der Krankheiten und Seuchen zulässt. Euer Gott, der zusieht, wie hinter der falschen Fassade Eurer Frömmigkeit Kinder von “seinen Bediensteten” missbraucht werden. Euer Gott, den es nicht… Read more »