Tag Archives: Poesie

23. März 2007

      Keine Kommentare zu 23. März 2007

Als 2007 im Märzen Meine Liebe verschwand, Nahmst Du in brennenden Herzen Meine kalte, einsame Hand. Aus Liebe ward bald Schmerz, Deine Hand verblieb mir lang Du vergabst mir und Dein Herz An einen neuen Mann. Wie gern denk ich zurück An diese gute Zeit, Voller Liebe und Glück, Voller Aufmerksamkeit. Es scheint mir wie gestern, Du als Amor Und… Read more »

April, April!

      Keine Kommentare zu April, April!

Der Himmel blau-azur bei 26 Grad dazu Sonne pur man spürt’s; der Sommer naht. Erstes Grün seh’ ich schon sprießen an Sträuchern und auch schon an Bäumen. Erste Blumen auf den Wiesen lassen mich vom Sommer träumen. Ganz so anders, als er’s sonst will, nicht wie man ihn kennt, erscheint er heuer, der April, der den Winter von uns trennt…. Read more »

DU BIST….

      Keine Kommentare zu DU BIST….

DU BIST Du bist die Bucht meines Herzens, der Schoß in dem meine Liebe ruht. Du bist die Antwort meiner Schmerzen, und die Frage meiner Wut. Du bist meine „Bluhme“ – mein Frühlingskind, der schützende Mantel im eisigen Wind. Du bist der Diamant, den ich behüte, wie mein eig’nes Augenlicht. Ich möchte sie Dir schenken, all meine Güte, bis in… Read more »