Tag Archives: Wunsch

Lieber guter Nikolaus

      1 Kommentar zu Lieber guter Nikolaus

Lieber guter Nikolaus, Schick mir einen Mann nach Haus. Ob blond, ob schwarz ob braun, Ich liebe keine Frau’n! Bring mir Liebe, bring mir Wärme, Bring mir das in einem Mann. Bring mir den, für den ich schwärme, Weil ich ohne ihn nicht kann. Lieber guter Nikolaus, Nimm den Frust von meiner Seele; Treib den Teufel in mir aus; Nimm… Read more »

Wochenenden

      1 Kommentar zu Wochenenden

Am Wochenende feiert, tanzt und lacht Der halbe Rest der Welt. Ich bleib allein, bis gegen Acht Mein schwarzer Vorhang fällt. Der rote Wein ist mein Begleiter Durch diese tote Nacht. Ich trink ihn immer weiter, Bis er mich müde macht. Diese graue Einsamkeit Nüchtern zu ertragen, Ist die pure Grausamkeit An solchen toten Tagen. Aber auch der rote Wein… Read more »

Sommernacht

      Keine Kommentare zu Sommernacht

Wie lange war ich gezwungen, diese lauen Sommerabende zu missen. Grillen und Zikaden geben ihr Abendkonzert. Aus Hinterhöfen und Biergärten dringt fröhliches Gelächter. Der Duft von griechischen Speisen vermischt sich mit thailändischen und Gegrilltem und liegt schwer in der schwülen Abendluft. Einzelne Menschenpaare schlendern Hand in Hand durch den späten Abend und genießen ihr Zusammensein. Alles fühlt sich plötzlich so… Read more »

Dieser wunderbare Sommertag

      Keine Kommentare zu Dieser wunderbare Sommertag

Ach, wie lieb ich diesen einen Wunderbaren Sommertag. Bis gestern konnt man meinen, Der Sommer bleibt so fad. Regen, Hagel, Donnerschlag, Graue Wolken, steife Briesen Nahezu an jedem Tag Im Frust mich baden ließen. Heut jedoch ist’s nicht zu kühl Und auch nicht brütend heiß. Die Uhr des Herbstes steht heut still. Wie lange noch? Wer weiß? Hätt nur einen… Read more »

Alles wird gut

      2 Kommentare zu Alles wird gut

Alles wird gut, ich glaub daran; es kann nicht schlimmer werden. Zu wenig hab ich bisher getan, für mein Glück hier auf Erden. Alles wird gut, ein Wunsch aus reinem Herzen. Nie wieder Blut! Nie wieder Schmerzen! Alles wird gut, nicht nur für mich wird wieder die Sonne scheinen. Sie scheint auch bald für Dich und nicht für irgendeinen. Alles… Read more »

Ja, hau mich in Stücke!

      Keine Kommentare zu Ja, hau mich in Stücke!

Ja, hau mich in Stücke! Nimm Dir, was von mir übrig ist. Und bevor ich vollends verrücke, sei nur Du mein Sadist! Entreiße mir mein Herz, zerquetsch es in Deinen Händen. Gib mir jeden Schmerz, er soll niemals enden! Mach Dir einen Lenz daraus, mich ewig Leiden zu sehn. Komm, blas mir die Lichter aus, erst dann lass ich Dich… Read more »

Dich

      Keine Kommentare zu Dich

Ich möcht nur einen lieben, der ein wenig ist, wie ich. Und ich wünscht, auf Wolke sieben hätt’ ich Dich nur ganz für mich. Gibt’s Dich denn da draußen, in dieser schnellen Welt? Du wärst wohl einer von den Tausend, der wirklich mir gefällt …und vielleicht auch zu mir hält. Der mich versteht und stets auch liebt, mein gold’nes und… Read more »

Mensch versus Natur

      1 Kommentar zu Mensch versus Natur

Einst naiv und unerfahren, schwamm ich mit, im Menschenstrom. Und heute nun, nach all den Jahren, -ich denk’ ich wusst’ es immer schon- bin ich mir nun recht im Klaren: IHR seid des Teufels Undank – nicht der Götter Lohn! Täglich seh’ ich mit Grauen in die Welt, die IHR mir eurer Gier zerstört. Geht doch kaputt an diesem Geld,… Read more »